Beförderungen 2018

Am Jahresrapport 2018 wurden folgende AdFs befördert und geehrt: Philippe Stucki zum Hauptmann und Pikettchef sowie Kommandant-Stellvertreter, zum Oberleutnant Daniel Allemann und Matthias Stuber sowie Thomas Nyffeler, der gleichzeitig zum Atemschutzchef ernannt wurde. Zum Wachtmeister befördert wurden Florian Baumann, Thomas Kaufmann und Raffaele Panebianco. Andreas Holzer, Daniel Leuenberger, Philipp Ravicini und Thomas Schmid wurden zu Gefreiten ernannt.
Der in Pension gegangene Alt-Kommandant Martin Allemann wurde ganz besonders verabschiedet. Geehrt wurden aber auch Boris Käch für 15 und Thomas Nyffeler für 25 Dienstjahre in der Solothurner Stützpunktfeuerwehr.

Mehr Infos zum Jahresrapport finden Sie im Artikel der Solothurner Zeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.